• Language

News
Golfclub Linz St. Florian

  • photocase438131173

Aufgrund der guten Witterungsverhältnisse werden am 2. November die Grüns 1-9 aerifiziert und am Tag darauf die Grüns 10-18 bearbeitet. Danach folgen alle Fairways.

Die Grüns werden mit großen Spoons bearbeitet und danach wird grober Quarzsand zum Füllen der Löcher verwendet. Damit wird die Drainagewirkung des Bodens verbessert. Die Fairways sind schon sehr weich, weshalb heuer nur mit vollen Spoons gearbeitet werden kann. Der Boden wird damit gelockert und kann bei Minusgraden aufbrechen, was eine weitere Lockerung bewirkt. Der Quarzsand zur Bodenverbesserung kann erst im Frühjahr vor Saisonbeginn nach neuerlichem Aerifizieren mit Hohl-Spoons auf die Fairways ausgebracht werden.

Heute sind für die Pflegemaßnahmen die Spielbahnen 1-9 gesperrt und morgen werden die "Back 9" für die Aerfizierungsarbeiten gesperrt sein. Wenn als nächstes die Fairways aerifiziert werden, muss aus Sicherheitsgründen nur die gerade bearbeitete Spielbahn ausgelassen werden. 

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

 

 


« aktuelle Artikel Sitemap »

Golfclub Linz St. Florian
Leading Golf Courses Austria
A-4490 St. Florian · Tillysburg 28 +43 (7223) 82873 E-Mail

Impressum